Catherine Le Ray singt Barbara - Chansonabend und Lektüre

| Hotel zur Post - Postsaal

“von Paris nach Göttingen – es war einmal ein schwarzes Klavier …”

Eine musikalische Reise von Paris über Brüssel nach Göttingen, mit Barbaras eigenen Chansons und von ihr gesungenem Liedgut. Inszeniert von Catherine Le Ray, basierend auf der außergewöhnlichen Autobiographie Barbaras, der neben Piaf und Gréco größten Kultsängerin Frankreichs. Barbara schrieb unter anderem den Titel “Göttingen” zur Versöhnung zwischen Frankreich und Deutschland. Ihre Chansons werden von Catherine Le Ray in Französisch interpretiert, zum Teil auch in Deutsch. Philippe Mira (u.a. bei Claude Nougaro) aus Paris begleitet Catherine Le Ray bei diesem deutsch-französischen Konzert mit Lektüre am Piano.

“Kokett, melancholisch und sehr intensiv, Le Ray sang die schönsten Lieder von Barbara und gab Einblick in das wechselvolle Leben der Chanteuse…” (Göttinger Tageblatt)
“Chansons als lebendige, kraftvolle Kunst. “Merci, mein Kompliment“ war Le Rays Lied zum Abschied. Das Publikum applaudierte und gab diese Worte von Herzen zurück.“ (Augsburger Allgemeine)
” Catherine Le Ray war strahlend, witzig, flott und kokett – und ließ daneben immer wieder die Verzweiflung der Künstlerin ahnen, mit einer Stimme, die «Musik der Seele» sein darf. “  (Allgäuer Zeitung)

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

26,00 EUR

PK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Lindenplatz 7

83707 Bad Wiessee

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

ParisMusette