"Reise ins Ich - Eine Göttliche Komödie" frei nach Dante Alighieri

| St. Markus

„Reise ins Ich – Eine Göttliche Komödie" frei nach Dante Alighieri
Musikalisch-szenisches Theaterstück für Soloklavier, Chor a cappella und Schauspieler mit Musik von Ludwig van Beethoven, Heinrich Schütz, Maurice Duruflé, Edward Elgar, Ola Gjeilo, Eric Whitacre u.a.
 
Dante befindet sich in einer veritablen Midlife-Crisis. Ein mental erschöpfter Protagonist der modernen Zivilisation, uneins mit sich und seinen Lebensentscheidungen. Um Klarheit in sein irdisches Dasein zu bringen, führt der antike Dichter Vergil Dante durch die drei Jenseits-Reiche: durch das flammende Inferno der Sünder, durch die Läuterungsqualen im Purgatorium und schließlich zum Paradies. Das musikalisch-szenische Theaterprojekt „Reise ins Ich – Eine Göttliche Komödie“, frei nach Dante Alighieri, thematisiert die Fragen nach Sinn, Erlösung und dem Ewigmenschichen in einer Collage aus Dialogen, szenischer Bebilderung, sphärischen Chorklängen, expressiver Musik und Licht. Die Münchner Markuskirche wird hierfür zum Theaterraum. Schauspieler, Markus-Chor und Pianistin bringen mit Musik u.a. von Beethoven, Elgar und Whitacre eine postmoderne Odyssee auf die Bühne. Nähere Infos unter www.markus-chor-muenchen.de.

Aufführungen am 7., 10. und 12. April 2019 um 19.30 Uhr in der Münchner Markuskirche
Mit Sacha Holzheimer, Katharina Friedl, Robert Gregor Kühn, Anna Sutyagina, Markus-Chor München
Regie: Jörn Mensching, Musikalische Leitung: Michael Roth
Produktion: Theater post it productions und Kirchengemeinde St. Markus

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

26,00 EUR

PK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Gabelsbergerstraße 6

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Evang.-luth. Kirchengemeinde St. Markus