WWF, Flussfilmfest: Von den Alpen bis zum Balkan

| Gasteig, Kleiner Konzertsaal

Von den Alpen bis zum Balkan
Das Ringen mit den Naturgewalten begeistert Kajakfahrer auf der ganzen Welt. Meist werden die Boote mit Autos an die Ein- oder Ausstiegsstellen transportiert. Dass es auch anders geht, haben drei Wagemutige bewiesen. Sie sind mit ihren Rädern und Kajaks über die Alpen von Cannes nach Venedig gefahren. Kajakfahrer setzen sich oft für den Erhalt frei fließender Flüsse ein. Auf dem Balkan ist es jedoch die lokale Bevölkerung, die sich gegen geplante Staudamm-Projekte wehrt.

„Mit Fahrrad und Kajak über die Alpen – von Cannes nach Venedig“ (2014, 60 Min.)
2.200 Kilometer, 22.500 Höhenmeter, fünf Länder, 20 Flüsse und drei Verrückte: Olaf Obsommer berichtet von einer fantastischen Reise über die Alpen „by fair means“. Drei Wagemutige reisen mit dem Fahrrad von Fluss zu Fluss, mit dem Kajak auf dem Anhänger. Die Reise selbst steht im Mittelpunkt: die Landschaft, die Menschen und die Entdeckung der reduzierten Geschwindigkeit.

„Blue Heart“ (2018, 40 Min., engl.)
Drei bewegende Geschichten über den Widerstand gegen Wasserkraftprojekte auf dem Balkan: Seit über einem Jahr blockieren Frauen in einem Dorf in Bosnien-Herzegowina eine Brücke über dem Fluss Kruščica, um Wasserkraftanlagen zu verhindern. Etwa 2.800 neue Staudämme sind derzeit zwischen Slowenien und Albanien geplant. Dem tritt die Kampagne „Rettet das Blaue Herz Europas“ entgegen.

Anschließend: Expertendiskussion und Fragerunde.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

6,00 EUR

PK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Umweltstiftung WWF Deutschland