Nymphenburger Klavierabende: Bilder einer Ausstellung - Klavierwerke und Briefe von Modest Mussorgsky

| Johannissaal im Schloss Nymphenburg

In den Nymphenburger Klavierabenden - bisher bekannt unter dem Titel "Klavierspielkunst" - ebnet der Pianist Jürgen Plich Wege zum Hören großer klassischer Musik. Er ist "der Pianist, der etwas zu erzählen hat", denn er bettet seinen pianistischen Vortrag ein in fachkundige, heitere, im Plauderton gehaltene Werkeinführungen, die sich bei seinen immer zahlreicher werdenden Zuhörern großer Beliebtheit erfreuen und schon manchem Klassik-Neuling das Ohr für diese Musik geöffnet haben.
Der Fachpresse gilt Jürgen Plich als "exzellenter Pianist, der die Musik durchdringen, auffassen und mit spielerischer Leichtigkeit glaubhaft vermitteln kann". Gelobt wird sein "sehr feiner, sensibler Ton, der eine Leichtigkeit und unmittelbare Wirkung beinhaltet, der man sich schwerlich entziehen kann. Durch eine vollkommen natürlich erscheinende Phrasierung wird der Hörer sogleich in den Bann gezogen." (The New Listener)

Modest Mussorgsky
Ausgewählte Klavierminiaturen
Lesung aus Mussorgskys Briefen
Klavierzyklus "Bilder einer Ausstellung"

Modest Musorgsky ist fast nur noch als Komponist zweier Großwerke bekannt: der Oper "Boris Godunow" und des Klavierzyklus "Bilder einer Ausstellung". Natürlich dürfen die in einem Mussorgsky-Klavierabend nicht fehlen! Jürgen Plich stellt in diesem Konzert aber auch andere, völlig unbekannte Klavierstücke Mussorgskys vor, angefangen von einer Polka des Dreizehnjährigen über spielfreudige "Kinderszenen" bis hin zu resignativen Improvisationen des durch Trunksucht frühzeitig gealterten Komponisten.

Eingestreute Lesungen aus Mussorgskys Briefen mit ihrer merkwürdigen Mischung aus Humor, Sarkasmus, Gutmütigkeit und Menschenliebe ergänzen das Bild einer Persönlichkeit von starkem, eigenwilligem Charakter mit Ecken und Kanten.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

28,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Schloss Nymphenburg, Eingang 19

80638 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Jürgen Plich