Monika Gruber und Andreas Rebers - Doppelkopf mit Streichquartett

| Kupferhaus

Andreas Rebers alias Reverend Rebers, Hausmeister des Herrn, Blockwart Gottes und Oberbrandmeister des Fegefeuers, steht für unkonventionelles und innovatives Solo- Kabarett. Seine Auftritte begreift er als unterhaltsamen Exorzismus, den er mit Akkordeon und E-Piano unters Volk bringt. Manchmal, wenn die Zwiebel juckt, wird er zum Teamplayer.

Deshalb hat er sich in Planegg mit Monika Gruber und den Weltklasse-Streichern vom Palastquartett Anwanden auf der Bühne verabredet. Monika Gruber ist zur Zeit die bekannteste und erfolgreichste bayrische Kabarettistin. Abseits des politisch korrekten Mainstreams hat sich die Vollblut-Kabarettistin mit enormer sprachlicher Virtuosität, Herz und Verstand bundesweit ein riesiges Publikum erspielt.

Auf geht's im Kupferhaus Planegg, denn der Preiß ist heiß! Hier trifft Frau auf Mann, Nord auf Süd und kühles Hochdeutsch auf heißes Bayrisch. Sollten die beiden in den Eskalationsmodus schalten, gibt es das Streichquartett, welches im Ernstfall für die Deeskalation zuständig ist – mit "friedlicher Militärmusik", Puccini, Rameau und anderen Überraschungen.

Die Musiker: Verena Maria Fitz und Daniela Huber (Geige), Christina Kärcher (Viola), Peter Woebke (Cello)

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

34,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Feodor-Lynen-Str. 5

82152 Planegg

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kulturforum Planegg