Figurentheater der Gegenwart: DRIVING

| Münchner Stadtmuseum - Saal

Giesela Oberbeck, München und Tadeusz Wierzbicki, Polen
DRIVING

Licht- und Schattenspiel mit Tadeusz Wierzbicki, der bildenden Künstlerin und Schattenspielerin Gisela Oberbeck und weiteren Künstlern (Stipendiaten der Villa Waldberta).
DRIVING ist ein experimentelles Stück, eine Studie über verschiedene Bewegungen und Beziehungen von Himmel, Licht, Wasser, dem Raum der Vögel und der Fische und schließlich auch von uns Menschen.

  • mit Limpe Fuchs (Perkussion)

weitere Informationen unter www.figurentheater-gfp.de

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

13,00 EUR

PK1 Erwachsen

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

St.-Jakobs-Platz 1

80331 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Gesellschaft zur Förderung des Puppenspiels e. V.