Warum sollte ich meine Großmutter nicht umbringen

| Pasinger Fabrik

Szenische Lesung aus dem Briefwechsel Hannah Arendt und Mary McCarthy sowie aus deren Schriften und Werken.

Mit Inge Rassaerts, Susanne Schroeder und Rainer Haustein.
Textmontage und szenische Einrichtung: Claudia Borowy.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

16,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

August-Exter-Straße 1

81245 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Pasinger Fabrik Kultur- und Bürgerzentrum GmbH