Debüt Konzert - A. Kolleth

| Arthur-Rubinstein-Saal, Steinway Haus

Sänger, die mit einem männlichen Körper einen als weiblich geltenden Klang erzeugen, üben auf ihr Publikum schon immer eine besondere Faszination aus.

Der 23-jährige Alexander Kolleth ist Schüler von Prof. Gabriele Fuchs (München), die bereits den weltbekannten Countertenor Valer Sabadus ausgebildet hat. Er präsentiert in diesem Solokonzert eine Auswahl an Stücken von Gluck, Händel, Mozart und Rossini.
Die besondere Reinheit und Beweglichkeit seines Mezzosoprans, entfaltet sich eindrucksvoll in den anspruchsvollen Koloraturpassagen. Getragen oder heiter, illustriert sein breiter Interpretationsspielraum zarte und expressive Gefühlsschattierungen.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

15,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstalter

Alexander Kolleth