32. Jüdische Kulturtage München - Melodien der jüdischen Seele von Operette & Musical zu Klezmer & Chasanut

| Gasteig, Black Box

Die Eintrittskarten sind personalisiert und nicht übertragbar. Einlass nur mit gültigem Lichtbildausweis.
Yoed Sorek, Kantor
Konstantin Ischenko, Akkordeon, Živa Ciglenečki, Geige
Maya van Look, Sopran, Patricia Siffert, Klavier
Der in Jerusalem geborene Kantor Yoed Sorek ist besonders auf jiddische Musik und Klezmer spezialisiert und tritt damit weltweit mit großem Erfolg auf, um so die Erinnerung lebendig zu halten.
Maya van Look ist dramatischer Sopran. Als Liedinterpretin ist sie Schülerin des Countertenors Vincent Aguettant, selbst ehemaliger Meisterschüler von Montserrat Caballé und Leonie Rysanek.
Maya van Look ist Tochter des Malers und Bildhauers Hans-Günther van Look. Seit frühester Jugend wurde sie in ihrem Elternhaus und vor allem in dem katalanischen Künstlerort Cadaqués von bedeutenden Malern und Musikern inspiriert.
Maya van Look lebt heute in der Schweiz. Dort und im europäischen Ausland wird ihre Interpretation von Liedern und Opern-Arien hochgeschätzt.
Das heutige Konzert ist geprägt von der „Musik der jüdischen Seele“. Die Auswahl der Lieder beinhaltet deutsche, englische und französischsprachige Poesien. Es ist eine Hommage an die grossen jüdischen Komponisten des 20. Jahrhundert.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

18,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e.V.