Spiritual Movement - Jazz auf der Kirchenorgel

| Pfarrkirche St. Nikolaus

Barbara Dennerlein - Weltgewinn an der Hammond und Kirchenorgel

Barbara Dennerlein gehört zum Kreis der wenigen deutschen Künstlern mit internationaler Reputation. Sie präsentiert sich auf ihren Veröffentlichungen und in ihren Konzerten als kompetente Vertreterin einer neuen Generation von Jazz-Musikern und wurde dadurch zur Protagonistin ihres Instruments, der legendären Hammond B 3 und der Pfeifenorgel.

Swing und Bepop, Blues, Soul, Latin und Funk - für Barbara Dennerlein gibt es keine starren Grenzen, sondern fließende Übergänge. Das hängt mit ihrem Geschmack, ihrem Talent und mit ihrer Souveränität auf dem Instrument zusammen. Ein ziemlich universales Instrument und ohne Zweifel fasziniert das Spiel von Barbara Dennerlein auch deshalb, weil sie es wie kein anderer versteht, die Möglichkeiten ihres Instrumentes voll auszuschöpfen und unter der Vielzahl von Klangmöglichkeiten einige entdeckt hat, die sie als Jazzmusikerin unverwechselbar machen.

Mit ihrer Offenheit und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen musikalischen Entwicklungen - nicht nur im Jazz - schlägt sie eine Brücke von der Vergangenheit in die Gegenwart. Durch ihre brillante Spieltechnik kreierte sie einen innovativen und unverwechselbaren Stil, der für die im modernen Jazz lange vernachlässigte Hammondorgel völlig neue musikalische Dimensionen erschloss. Mit Recht kann sie für sich in Anspruch nehmen, die eigentliche Wegbegleiterin der heutigen Orgel-Renaissance im Jazz zu sein.

In Neuried spielt sie auf der "Woehl-Orgel", einer Orgel mit 36 Registern und 1.752 Pfeifen, die im Jahr 2015 neu erbaut wurde.

Damit die Zuhörer die Künstlerin nicht nur hören, sondern in Aktion erleben können, wird das Spiel per Kamera in den Kirchenraum übertragen.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

29,40 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstalter

Förderverein der Kirchenmusik St. Nikolaus Neuried e. V.