Michi Marchner: Ausnahmsweise wie immer!

| Grundschule Neubiberg

Dichter, Denker, Wortverrenker

Michi Marchner ist seit 30 Jahren eine Marke für sich und immer noch in keiner Schublade zuhause. „Dichter, Denker, Wortverrenker“ nennt man ihn und „den letzten echten Schwabinger“. „Ausnahmsweise wie immer“ heißt sein neuestes Werk und gilt schon heute als frühes Spätwerk. Hier dreht es sich um den Fischer, seine Frau und deren tragische Flachfischgeschichten. Es geht um Kopenhagen, die Welthauptstadt der klinischen Depression und die Weltmeisterschaft im Odel-Rodeln. Weltlachtag, die Genderproblematik in der Kammerfensterlfrage und Tipps für artgerechte Weihnachtsgeschenke – Marchner scheut vor keinem noch so heißem Eisen zurück. Zwar kennt er keinen Schutz vor Wasserallergie, rät aber als Betroffener zu Panik, angemessener Verzweiflung und Trockenseife. Marchner ist der, der garantiert bleibt, wenn’s am Schönsten ist!

1989 legte Marchner mit der Gründung der „Les Derhosn“ das Fundament für seine kabarettistische Laufbahn. Seit 2002 steht der vielseitige, sympathische Comedian auch solo auf der Bühne und verzaubert sein Publikum mit geistreichen, querdenkerischen Texten. Beim Giesinger Kulturpreis 2012 hat der talentierte Kabarettist gleich beide Trophäen (Jury- und Publikumspreis) abgesahnt. Nicht genug, kurz darauf geht er als Sieger des Ostbayerischen Kulturpreises aus dem Wettbewerb und 2013 gewinnt er die Vorrunde vom Paulaner Solo. 2014 holt er den zweiten Platz beim Fränkischen Kleinkunstpreis und 2015 ist er im Finale der St. Ingberter Pfanne.

„Michi Marchner, das ist vom Feinsten das Beste. Der Mann ist ein begnadeter Musiker, ein umwerfender Comedian, ein brillanter Kabarettist. Ausnahmsweise tut er auch in seinem neuesten Soloprogramm wie immer das, was er am besten kann: Er singt, schnauft, rezitiert und flucht um sein Leben. Er bearbeitet seine Instrumente ohne Gnade und gibt wie immer alles. Seine Lieder hocken irgendwo zwischen Himmel und Erde, seine Geschichten zwischen beinharter Logik und absurdem Witz. Michi Marchner gilt als die Schnittstelle von Genie und Wahnsinn und ist wie immer ein Erlebnis.“ (AZ)

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

16,00 EUR

PK1 VVK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Rathausplatz 9

85579 Neubiberg

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Gemeinde Neubiberg - Kulturamt