Heinrich Klug, Münchner Philharmoniker - Mozart auf Reisen

| Kupferhaus

Von 1762 bis 1766 waren die Eltern Mozart mit ihren Kindern Nannerl und Wolferl ständig in der Pferdekutsche unterwegs. Als die Reise begann, waren die Kinder 6 und 10 Jahre alt und versetzten mit ihrem Spiel alle Welt in Erstaunen. In Wien, München, Mannheim, Paris, London und Den Haag wurden sie in Ehren empfangen.

An jeder dieser Stationen bringen die Marionetten der Puppet Players (Stefan Fichert, Konrad Wipp) mit besonderen Erlebnissen die Zuschauer zum Lachen und Staunen.
Es erklingt ausschließlich Musik, die der kleine Wolfgang in diesen Jahren mit unüberhörbaren Anklängen an die alpenländische Volksmusik komponiert hat.
Deshalb hat Heinrich Klug (Moderation und Cello) der Violine (Alexander Möck), der Klarinette (Albert Osterhammer) und dem Kontrabass (Shengni Guo) noch ein Akkordeon (Maria Reiter) hinzugefügt. Wolferl und Nannerl werden von Preisträgern des Wettbewerbs Jugend musiziert dargestellt.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

25,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Feodor-Lynen-Str. 5

82152 Planegg

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kulturforum Planegg