Soheil Nasseri spielt die Brahms' Ungarischen Tänze

| Gasteig, Kleiner Konzertsaal

Der amerikanische Pianist Soheil Nasseri spielte bereits in den bedeutendsten Konzertsälen dieser Welt: New York, Washington, Berlin, London, Tokyo, St. Petersburg, Florenz, Bordeaux. The New York Times schreibt über ihn: „Dieser einfallsreiche, technisch versierte Pianist findet ganz gleich, welche Musik er spielt, stets eine frische Note.“  Die Süddeutsche Zeitung schreibt: "ein beeindruckender Pianist ... spannend und virtuos."

Programm
Beethoven    Rondo C-Dur, op. 51 Nr. 1
Beethoven     Sechs Bagatellen, op. 126
Viktor Ullmann     Sonate Nr. 7 (1944)
Chopin         Andante spianato et grande polonaise brillante
Brahms     Ungarische Tänze 1-10 (Solofassung: Brahms)

Soheil Nasseri, Klavier

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

29,90 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

21st Century Classical Corp.