Stadthalle Germering - Faschingskonzert

| Stadthalle Germering, Orlandosaal

Pünktlich zur Faschingszeit macht sich eine Delegation der Münchner Philharmoniker auf, um sich jenseits vom gesitteten Orchesterbetrieb ganz der guten Laune hinzugeben. Die Zutaten, in erster Linie musikalischer Art, sind dabei vielfältig und – was Kompositionen aus der Feder Johann Strauß’ oder Franz Lehárs betrifft – unverzichtbar. Natürlich bedarf es bei einem Faschingskonzert auch der passenden Moderation, und da darf man sich mit Christoph Well als Trumpf im Ärmel beruhigt zurücklehnen. Heiter, satirisch, geistreich und mit köstlichen Seitenhieben führt Well, langjähriges Mitglied der Biermösl Blosn, durch das Programm. Zwecks musikalischer Untermalung bringt er nicht nur seine Quetschkommode, sondern auch ein Alphorn mit. Er hat nämlich selbst komponiert – eine Alphornsymphonie, die natürlich der musikalischen Unterstützung des Kammerorchesters der Münchner Philharmoniker bedarf. Die steuern mit Fledermaus-Ouvertüre, Tic-Tac-Polka oder Radetzky-Marsch manch musikalische Köstlichkeit bei.
 
Ausgewählte Werke von J. Strauss, Lehár, Sarasate, Benatzky, Well u.a

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 42,00 EUR
Kategorie 2 39,00 EUR
Kategorie 3 36,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Landsberger Straße 39

82110 Germering

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Stadthalle Germering