Der Barbier von Sevilla

| Festsaal Unterschleißheim

Komische Oper in zwei Akten

Nach dem Stück von Beaumarchais 1775 und Giuseppe Petrosellis
Libretto für Giovanni Paisiellos Oper 1782

Komponist: Gioacchino Rossini
Libretto (italienisch): Cesare Sterbini
 

Die Uraufführung am 20. Februar 1816 im Teatro Argentina in Rom war ein riesiges Fiasko. Doch schon mit der zweiten Vorstellung trat Der Barbier von Sevilla seinen Siegeszug über die Bühnen der Welt an. Nun ist die komische Oper in einer Inszenierung des Marionettentheaters Bille Unterschleißheim zu sehen.

Wer wird Rosina für sich gewinnen können? Der alte geldgierige Doktor Bartolo? Oder doch der junge charmante Graf Almaviva? Mit einem virtuosen Intrigen- und Verkleidungsspiel sorgt der gewiefte Figaro – stadtbekanntes Faktotum, Barbier und Vertrauter des Grafen – dafür, dass am Ende die Richtigen zueinanderfinden.

„Figaro, Figaro, Figaro, Figaro, Figaro, Figaro – Fiiiiiigaro ...“: In Kombination mit der temporeichen und witzigen Handlung entwickelt Gioacchino Rossinis brillante, schwungvolle Musik eine soghafte Dynamik, die neben den Bühnenfiguren auch das Publikum in ein musikalisches Delirium versetzt!

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

9,00 EUR

PK1 VVK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Rathausplatz 1

85716 Unterschleißheim

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Forum Unterschleißheim