New York im Bayerischen Hof - Ron Carter - Golden Striker Trio

| Hotel Bayerischer Hof, Night Club

Ron Carter - bass
Russell Malone - guitar
Donald Vega - piano
 
Ron Carter, einer der größten Bassisten der Jazzgeschichte, der über nahezu unbegrenzte technische und musikalische Mittel verfügt. Seit fast sieben Dekaden gilt der smarte wie sympathische Kontrabassist aus Ferndale/Michigan als einer der wichtigsten, kreativsten und strahlkräftigsten Vertreter seiner Zunft. Mit seiner Philosophie der absoluten Professionalität und Verlässlichkeit erhob er sich zum Vorbild ganzer Generationen von Jazzmusikern.

Sein einzigartiges Spiel ist auf schätzungsweise zweitausend fünfhundert Alben zu hören, rund fünfzig davon nahm er als Leader auf. Seine technischen und musikalischen Mittel sind grenzenlos, sein legendärer Ruf auch.

Seine ersten Platten spielte Ron Anfang der 1960er Jahre mit Kollegen wie Eric Dolphy und Don Ellis ein – Projekte, die stilbildend für den Modern Jazz wurden. Später erwarb er sich unauslöschliche Verdienste im legendären Quintett von Miles Davis, arbeitete mit Gil Evans, Cannonball Adderley, Freddie Hubbard, Quincy Jones, Herbie Hancock und McCoy Tyner, in Soloprojekten, mit Big Bands und sogar im Bereich des Hip Hop. Als Professor des City College of New York und der ehrwürdigen Juilliard School genoss er höchstes Ansehen.

Doch mindestens genauso hoch anzurechnen sind seine fortwährenden Bemühungen, den Bass als allseitig beachtetes Lead-Instrument zu etablieren.
 

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

37,20 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Promenadeplatz 2-6

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Hotel Bayerischer Hof