Faust-Festival München 2018 - Das Leuchtturmprojekt

| whiteBOX

Die Hauptrolle des Projekts mit dem Titel „Leuchtturmprojekt (mit Epilog im Himmel)“ spielt ein Gebäude: das WERK3 im neu entstehenden Stadtteil Werksviertel wird dabei in einer Raum-Klang-Installation bespielt werden. Im Zentrum steht die gleichnamige Komposition „Leuchtturm“. Dafür hat die whiteBOX einen Kompositionsauftrag an die aus Südtirol stammende Komponistin Manuela Kerer vergeben. „Leuchtturm“ ist ein raumakustisches Werk, das speziell für Gebäudekomplexe wie das WERK3 konzipiert ist. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Münchner FAUST-Festivals statt. Ausführende Ensembles und Kooperationspartner sind das Münchner Kammerorchester unter Leitung von Chefdirigent Clemens Schuldt und das norwegische Vokalensemble „Trondheim Voices“ unter Leitung von Sissel Vera Pettersen.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

34,80 EUR

PK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Atelierstr. 18

81671 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

whitebox Kultur gGmbH