Daniel Hope

| Prinzregententheater

Air – A Baroque Journey
Werke von Bach, Telemann, Pachelbel und Händel

Daniel Hope ist ein echter Vermittler zwischen den Welten. Erst 2017 wurde dem südafrikanisch-britischen Geiger das Bundesverdienstkreuz „für seine Verdienste in der musikalischen Gestaltung von Erinnerungskultur“ verliehen, obendrein übertrug man ihm die neu geschaffene Stelle des Künstlerischen Leiters der Dresdner Frauenkirche. Hope ist allerdings auch ein Vermittler zwischen den Zeiten: Sein bei der Deutschen Grammophon erschienenes Erfolgsalbum „A Baroque Journey“ legt davon ein lebendiges und höchst spannendes Zeugnis ab. Denn der Geiger nimmt den Hörer mit auf eine Reise voller musikalischer Entdeckungen. Dabei sind freilich Händel, Bach, Pachelbel und Telemann nur die bekanntesten, aber nicht die einzigen Komponisten, die auf der Suche nach Inspiration und neuen Impulsen das Europa des 17. und 18. Jahrhunderts durchstreiften. In Begleitung des speziell für dieses Projekt zusammengestellten „Ensemble Air“ wird Hope mit seinem so reizvollen wie lehrreichen Erfolgsprogramm nun Station im Prinzregententheater machen.

Ensemble Air
Daniel Hope, Violine & Leitung

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 80,80 EUR
Kategorie 2 69,30 EUR
Kategorie 3 57,80 EUR
Kategorie 4 46,30 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Prinzregentenplatz 12

81675 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

münchenmusik GmbH & Co. KG