Frühjahreskonzert der jungen Münchner Symphoniker

| Residenz, Allerheiligen-Hofkirche

Musikalisch in den Frühling starten- mit den Jungen Münchner Symphonikern unter der Leitung von ihrem Dirigenten Bernhard Koch. Beim Frühjahrskonzert am 01.05.2018 um 19 Uhr in der festlichen Atmosphäre der Allerheiligen-Hofkirche wird die 7. Symphonie A- Dur op. 92 von Ludwig van Beethoven zur Aufführung kommen, die den Charakter eines Tanzfestes innehat und ein paar Jahre nach der Besetzung Wiens entstanden ist. Weiterhin werden beschwingte Werke zum Thema „Faust“ auf dem Konzertprogramm stehen. So wird beispielsweise die bekannte Ouvertüre zu „Szenen aus Goethes Faust“ von Robert Schumann sowie einige musikalische Raritäten für Orchesterbesetzung, die selten aufgeführt werden, zu hören sein. Tauchen Sie im Konzert zusammen mit dem Orchester in die musikalische Welt von Faust ein, bei dem Sie viele ungeahnte Klänge entdecken werden.

  • 7. Symphonie A-Dur op. 92 von Ludwig van Beethoven
  • desweiteren eine abwechslungsreiche Stückauswahl zum Thema Faust
  • z.B. die Ouvertüre "Szenen zu Goethes Faust" von Robert Schumann
  • Ouvertüre der Oper "Faust" von Louis Spohr.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 38,40 EUR
Kategorie 2 29,40 EUR
Kategorie 3 18,20 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Residenzstr. 1, Eing. A.-Goppel-Str.

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Junge Münchner Symphoniker e.V.