Nymphenburger Schlosskonzerte - Fraunhofer Saitenmusik

| Schloss Nymphenburg, Hubertussaal

Weltmusik ist Volksmusik – das könnte das Schlagwort für die beliebte Frauenhofer Saitenmusik sein, die nun bereits zum wiederholten Male im Rahmen der Nymphenburger Schlosskonzerte auftreten. Sie spannt zur Adventszeit einen musikalischen Bogen vom 17. bis zum 21. Jahrhundert von Finnland bis Frankreich, von Irland über die Schweiz bis Tirol. Kunstvoll, tänzerisch und ohne jede romantisierende Sentimentalität ist der Klang dieses Ensembles, jede seiner Harmonien geprägt von der Liebe zur Musik – und ja, zur Leidenschaft des gemeinsamen Musizierens.

Richard Kurländer, der die meisten Stücke gesetzt hat, versteht es, die individuellen Klangeigenschaften jedes Instruments kammermusikalisch perfekt zu betonen: das gläsern klingende Appenzeller Hackbrett wechselt sich mit dem wärmer klingende bayerischen ab, wenn nicht gerade die ungarische Hirtenharfe ihren Einsatz hat – je nachdem, welche Klangeigenschaften gerade gewünscht sind.

Mit der Frauenhofer Saitenmusik kommen vier Musiker zusammen, von denen jeder ein Meister seines Fachs ist und die doch wie selbstverständlich zu einem neuen harmonischen Klang verschmelzen und dabei zeigen, dass hausmusikalische Folklore nicht bieder sein muss, sondern vor allem ihre Zuhörer berühren muss – und das gelingt der Frauenhofer Saitenmusik mühelos!

Künstler:
Fraunhofer Saitenmusik

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie A Normalpreis 56,30 EUR
Kategorie B Normalpreis 48,40 EUR
Kategorie C Normalpreis 41,70 EUR
Kategorie D Normalpreis 34,40 EUR
Dinner 17:00 Uhr | Schwaige 3-Gänge-Menü 41,70 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Schloss Nymphenburg

80638 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kulturgipfel GmbH