Die Furien

| Metropoltheater

Ein musikalischer Theaterabend zum Phänomen Frau

Warum gehen Frauen immer mindestens zu zweit auf die Toilette? Und wieso brauchen sie dort so lange? Was machen sie dort, außer dem Ruf der Natur zu folgen? Sie folgen einem weiteren Ruf der Natur: Dem des untereinander Austauschens. Über Männer? Auch. Die Damentoilette des 21. Jahrhunderts ist – wie wahrscheinlich in all den Jahrhunderten davor seit ihrer Erfindung – gleichzeitig Lounge, Beratungsstelle, Beautycenter und Informationszentrale.

Die Furien ist ein humorvoll-ernster Versuch, die Spezies Frau zu entdecken und zu entschlüsseln. Oft fehlen dabei die Worte. Doch wo die Sprache versagt, helfen Lieder, das Unaussprechliche auszudrücken.

Regie, Idee und Konzeption: Jochen Schölch
Textfassung: Jochen Schölch, Dagmar Müller, Alia Luque
Kostüme: Christl Wein
Bühne: Hannes Neumaier
Licht: Benjamin Schmidt
Choreographie: Alia Luque
Dramaturgie: Dagmar Müller
Musikalische Leitung: Friedrich Rauchbauer

Mit: Helga Fellerer/Astrid Polak, Katja Brenner/Edith Konrath, Laura Preiss/Nathalie Schott, Esther Kuhn/Ina Meling, Henriette Schmidt/Sophie Rogall, Susanne von Medvey, Stefanie von Poser/Stephanie Kellner, Ines Hollinger/Kathrin von Steinburg
Klavier: Friedrich Rauchbauer

 

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 31,60 EUR
Kategorie 2 27,20 EUR
Kategorie 3 22,70 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Floriansmühlstr. 5

80939 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Metropoltheater