Chor des Bayerischen Rundfunks 2018/19 - Horizonte / Chorkonzerte / 2. Abo

| Prinzregententheater

Chormusik der zeitlichen und räumlichen Horizonte: Beim Konzert des BR-Chores Im Münchner Prinzregentheater erklingen am Samstag, 17. November 2018 um 20.00 Uhr zeitgenössische Werke von Komponisten aus weit auseinanderliegenden Regionen. So stammt Anna Thorvaldsdottir aus Island, Kaija Saariaho aus Finnland, Björn Andor Drage aus Norwegen, Thierry Machuel aus Frankreich, Krzysztof Penderecki aus Polen und Arvo Pärt aus Estland. Mit einer Trauermusik des Norwegers Björn Andor Drage wird der Blick aber auch zurück in die Geschichte gelenkt und ein Bezug zum Barock hergestellt.
 
Dietrich Buxtehude komponierte für seinen im Jahr 1674 verstorbenen Vater das Klag-Lied für Frauenchor und Streicher. Der Norweger Björn Andor Drage (*1959), der sich als Komponist und Organist seinem barocken Vorbild Buxtehude über die Jahrhunderte hinweg verbunden fühlt, schrieb eine musikalische Reflexion auf die fast 350 Jahre alte Trauermusik.
 
Auch die Schöpfungen der anderen fünf Gegenwarts-Komponisten aus ganz Europa sind Musik der Demut und des Abschieds als adäquates Programm für den Trauermonat November.
 
Zum zweiten Mal in einem Abonnementkonzert des BR-Chores steht der vielversprechende Nachwuchsdirigent Yuval Weinberg am Dirigierpult. Musikalischer Partner für die Werke von Anna Thorwaldsdottir und Arvo Pärt ist das Münchener Kammerorchester, mit dem der Chor eine langjährige Freundschaft pflegt und dabei einen besonderen Fokus auf zeitgenössische Musik legt. Alle Solopartien werden von Mitgliedern des BR-Chores übernommen.


Programm:

Dietrich Buxtehude                            Klag-Lied (Muss der Tod) für Frauenchor und Streicher
                                   
Björn Andor Drage  (*1959)             Klag-Lied (Muss der Tod) für Soli, Sprecher und Chor  
 
Anna Thorwaldsdottir (*1977)         Ad Genua  für Sopran, Chor und Streicher
 
Kaija Saariaho (*1952)                     Nuits, adieux  für Soli und Chor

Thierry Machuel (*1962)                  Nocturne (Richter), op.7 für Soli und Chor
 
Krzysztof Penderecki (*1933)          Domine, quid multiplicati sunt für Chor
            
K. Penderecki                                    Cherubinischer Lobgesang für Chor
 
K. Penderecki                                    Serenade für Streichorchester
 
Arvo Pärt (*1935)                             Berliner Messe für Chor und Streichorchester                                 
 
 
Mitwirkende
Chor des Bayerischen Rundfunks mit Solisten
Münchener Kammerorchester
Yuval Weinberg, Leitung
 

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 40,00 EUR
Kategorie 2 35,00 EUR
Kategorie 3 29,00 EUR
Kategorie 4 25,00 EUR
Kategorie 5 17,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Prinzregentenplatz 12

81675 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Bayerischer Rundfunk