DHB Handball-Länderspiel

| Olympiapark München, Olympiahalle

München im Handball-Fieber
DHB-Teams im Doppelpack am 6. Juni in der Olympiahalle

Pflichttermin für alle Handball-Fans: Ihre letzten Heim-Länderspiele in der Spielzeit 2017/18 bestreiten die DHB-Teams am Mittwoch, 6. Juni, in der Olympiahalle München. Dabei trifft zunächst die Frauen-Nationalmannschaft auf Polen, während die Männer-Nationalmannschaft gegen Norwegen, den WM-Zweiten von 2017, testen wird. Spielbeginn der Frauen ist um 17:30 Uhr, die Partie der Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop startet im Anschluss um 20 Uhr.

München im Handball-Fieber! Nun kann sich die bayerische Landeshauptstadt also nicht nur auf die WM im Januar 2019 in Deutschland und Dänemark freuen, bei der die Olympiahalle Vorrunden-Spielort sein wird, sondern auch noch auf zwei hochkarätige Länderspiele. Und eines ist klar: Doppel-Länderspiele sind nicht nur für die Nationalspielerinnen und Nationalspieler, sondern vor allem auch für die Fans ein absolutes Highlight und sorgen für viele Gänsehautmomente.

Die Olympiahalle war zuletzt 2007 Schauplatz eines Handball-Länderspiels. Damals bestritt die Männer-Nationalmannschaft gegen Ägypten ihre WM-Generalprobe. Für die Frauen-Nationalmannschaft hingegen wird das Kräftemessen mit Polen im Juni das erste Länderspiel in München sein.

Hallenöffnung 16:00 Uhr

Ermäßigte Tickets gelten für:

  • Schüler über 12 Jahren
  • Studenten
  •  Rentner

Kindertickets gelten für Kinder von 7-12 Jahren. Jüngere Kinder haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch.    

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 45,00 EUR
Kategorie 2 38,00 EUR
Kategorie 3 31,00 EUR
Kategorie 4 25,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Spiridon-Louis-Ring 21

80809 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Deutscher Handballbund e.V.