DIE SPHINX VON GIESING, 2. Teil

| Viel Lärm Um Nichts

Ein Stück von Stefan Kastner mit Inge Rassaerts, Isabel Kott, Susanne Schroeder, Rainer Haustein und Damen des Müttergesangvereins

Text + Regie: Stefan Kastner Dramaturgie: Marie Thiele Bühne: Christiane Brammer  Licht:  Jo Hübner

Ein Feigling ist er keiner, der Präsident des FC Giesing. Er hat auf dem Fußballplatz eine Frau geborgen. Aber wer ist sie? Ist es die Tochter eines ägyptischen Pharaos oder ist es Linda, seine Ex, die Tochter der Platzwartin, die seinerzeit schönste Frau von ganz Giesing, eine, auf die jeder scharf war? Er trägt sie auf seinen Händen durch die Stadt...

"...vor allem aber erweist sich die vorbeiziehende Kastner-Welt des Schweinebratens, der Kunst und Philosophie als in sich völlig logisches, wunderhelles Refugium." Egbert Tholl, SZ vom 24.10.15

"Stefan Kastner ist ein Meister des valentinesken Tief- und Unsinns." Christoph Leibold, B5 Kulturnachrichten (23.11.16)

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

23,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

August-Exter-Str. 1

81245 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

theater VIEL LÄRM UM NICHTS