Georg Friedrich Händel "Messias" Mozartfassung

| Erlöserkirche Schwabing an der Münchner Freiheit

Aus seiner Feder stammt nicht nur der „Messias“. Auch die wesentlichen musikalischen Elemente und Effekte der Champions-League-Hymne sind von ihm: Georg Friedrich Händel (*1685 in Halle a.d.Saale, †1759 in London) war der, dessen Musik die Massen in Ekstase versetzte. Heute würde man Händel einen Popstar nennen …

Der „Messias“, den Händel in der Rekordzeit von unglaublichen 23 Tagen komponierte, gehört zu den populärsten Beispielen geistlicher Musik des christlichen Abendlandes. Das Werk umfasst in drei Teilen die christliche Heilsgeschichte, beginnend mit den alttestamentlichen Prophezeiungen von Propheten wie Jesaja, das Leben Jesu, seine Geburt, seinen Tod am Kreuz und sein erhofftes zweites Kommen.

Der Ansturm auf die Uraufführung des „Messias“ 1742 in Dublin war so gewaltig, dass eine dortige Zeitung den Damen eigens riet, keine modischen Reifröcke zu tragen, damit mehr Publikum in den Saal passte. Am Ende waren es rund 700 Zuhörer, die staunend und begeistert das neue Werk erlebten. Auch die Kritik im „Dublin Journal“ war eine einzige Jubelarie.

47 Jahre später beauftragte Gottfried van Swieten W. A. Mozart, den „Messias“ für mehrere Aufführungen vor geladenen Gästen in Wiener Adelshäusern zu bearbeiten. Dabei setzte Mozart u.a. die Blasinstrumente anders ein als in Händels barockem Werk, und er fügte auch Instrumente wie Waldhörner und Klarinetten hinzu, die zu der Zeit besonders en vogue waren.

Trotz Mozarts Bearbeitung bleibt der „Messias“ das Werk Händels, denn Mozart hat nicht neu komponiert, sondern eine Vorlage bearbeitet und neu arrangiert, oder noch moderner gesprochen: gecovert. Er erreicht dabei eine Synthese von barocker Kontrapunktik und klassischem Stil, weshalb der „Messias“ in Mozarts Fassung eine bemerkenswerte Alternative zum Original darstellt.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 29,40 EUR
Kategorie 2 26,05 EUR
Kategorie 3 22,70 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstalter

Erlöserkirche München