Felix Mendelssohn Bartholdy: Lobgesang

| St. Joseph Kirche

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 - 1847)
Sinfonie Nr. 2 op. 52
Lobgesang
Judith Spiesser, Sopran
Julia Rutigliano, Mezzo-Sopran
Markus Roberts, Tenor
Joseph Chor München
Vokalensemble St. Joseph
Freies Landesorchester Bayern
Thomas Scherbel, Leitung
 
Der Joseph Chor München wurde im Jahre 1902 als Männerchor der neuen Pfarrei St. Joseph gegründet. 1918 wurde aufgrund des Männermangels am Ende des ersten Weltkrieges ein gemischtes Ensemble ins Leben gerufen, das nun schon ein ganzes Jahrhundert lang seinen Dienst als Kirchenchor der Gemeinde verrichtet. Unter Chorleitern wie Joseph Schifferl, Hans Barth, Karl Paul Grimm und Joseph Stahuber gestaltete das Ensemble über Jahrzehnte sämtliche wichtige Gottesdienste im Kirchenjahr feierlich mit und trat auch konzertant immer wieder in Erscheinung. Auf der Repertoireliste des Chores stehen beinah alle wichtigen Orchestermessen der großen Komponisten, außerdem wurden in Konzerten Werke wie Haydns Schöpfung, Mozarts Requiem oder Faures Requiem zur Aufführung gebracht.

Seit Februar 2016 steht das Ensemble unter der Leitung von Thomas Scherbel.

Seitdem konnte der Chor mehr als 30 Neuzugänge in seinen Reihen begrüßen und erfreut sich einem stetigen Wachstum. Die Aufführungen von Bachs „Weihnachtsoratorium“  im Dezember 2016, Haydns „Stabat Mater“ und Händels „Messiah“ im Jahr 2017 waren Meilensteine für die Entwicklung des Ensembles. Die Verwirklichung eines Konzertes mit Mendelssohns „Lobgesang“ stellt einen weiteren künstlerischen Höhepunkt in der jüngeren Geschichte des Chores dar.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 21,60 EUR
Kategorie 2 17,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Josephsplatz 1

80798 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kath. Kirchenstiftung St. Joseph