Gitarrenabend-Doppelkonzert: Doris Orsan/ Johannes Mario Kreusch und Gerret Lebuhn/ Alexander Glöggler

| Bürgerhaus Eching

Gitarrenabende Doppelkonzerte

Seit 2008 finden die Echinger Gitarrentage statt, die sich mittlerweile überregional eines hervorragenden Rufes erfreuen. Das liegt vor allem an der großen stilistischen  Bandbreite der Konzertdarbietungen, aber auch an den international bekannten Gitarristen, die in diesem Rahmen aufgetreten sind, wie zum Beispiel Peter Finger, Michael Langer und das Gitarrenduo Gruber & Maklar u.v.m.

Doris Orsan & JohannesTonio Kreusch

Die beiden seit Jahren von der internationalen Presse höchst gelobten Musiker lassen in einer außergewöhnlichen Kammermusikformation Musik aus Argentinien und Spanienerklingen. Im Mittelpunkt des Programms stehen zwei Tango-Zyklen: Das für sie komponierte „Tripticon porteño“ von Maximo Diego Pujol und das berühmte „L´Histoire duTango“ des Tango-Genies Astor Piazolla. Umrahmt werden diese beiden Werke von Stücken der bekannte spanischen Komponisten Manuel de Falla und Enrique Granados.

Gerret Lebuhn und Alexander Glöggler

Gerret Lebuhn ist ein inniges Herzensanliegen, die Gitarre einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Dies gelingt ihm seit über dreißig Jahren durch die einzigartige stilistische Bandbreite und virtuose Ausdrucksstärke auf seinem Instrument. Sein kongenialer Duopartner Alexander Glöggler ist einer der bekanntesten und renommiertesten Schlagwerker Deutschlands, der mit Formaten wie „Double Drums“, „Power Percussion“ und der „Li Bao Percussion Group“ weltweit unterwegs ist.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

19,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Roßbergerstraße 6

85386 Eching

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Bürgerhaus Eching