Alpenländisches Weihnachtskonzert 2018 in der Jesuitenkirche St. Michael

| St. Michael Jesuiten Kirche

SULZBERGER SÄNGERINNEN

Elisabeth Reiter, Maria Gasteiger, Regina Feicht, Peter Anderl (Zither)

Die drei Sängerinnen haben ihren Namen vom Hausberg ihres Wohnortes Aschau im Chiemgau. Sie singen seit 1977 miteinander. Neben Ausflügen in die Klassik (Musik im Pfaffenwinkel, Inntaler Klangräume) besitzen sie ein reiches Liedgut an weltlichen und geistlichen Volksliedern.

GRASS BRASS

Jakob Wander (Trompete), Florian Rödler (Trompete), Vincent Wiedemann (Baßposaune), Stefan Hildebrandt (Horn)

Die vier jungen Burschen sind in der Grassauer Musikschule unter deren Leiter Wolfi Diem schon in jungen Jahren mit vielen Preisen bedacht worden. Sie werden auch von der Sawallisch – Stiftung gefördert. Neben klassischen Stücken spielen sie auch Jodler und Weisen aus der überlieferten Volksmusik.

SPIELMUSIK KARL EDELMANN

Regina Graf                  Violine
Fidelis Edelmann         Klarinette
Leo Kohler                   Fagott
Katharina Edelmann    Hackbrett
Florian Pedarnig          Harfe (auch als Solist)
Karl Edelmann             Kontrabaß, Klarinette

Karl Edelmann verbindet die traditionelle Volksmusik mit selbst komponierten Stücken im alpenländischen Stil. Die zwei Klarinettisten und der Fagottist treten auch als WEILHEIMER HOLZBLÄSER TRIO auf.

Martin Thurner ist der Sprecher der Alpenländischen Weihnacht 2018. Er  ist aus Scheyern gebürtig und lebt als Ruhestandspfarrer in St. Hildegard  in Pasing.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Preise

Kategorie 1 18,20 EUR
Kategorie 2 12,60 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Neuhauser Straße 6

80331 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kirchenstiftung St. Michael