Philharmonia Schrammeln Wien

| Schloss Schleißheim

Mit Knöpferlharmonika, zwei wienerischen Geigen, einer Kontragitarre und dem berüchtigten „picksüaßen Hölzl“ treten sie auf: die Philharmonia Schrammeln aus Wien, seit ihrer Gründung in den 1950er Jahren unbestrittene Meister der traditionellen Wiener Volksmusik. Das beweist nicht zuletzt der überwältigende Erfolg der Philharmonia Schrammeln Wien, die auf Tourneen in aller Welt, aber auch in einem eigenen Konzertzyklus im Wiener Musikverein zu hören sind. Das aus den Reihen der Wiener Philharmoniker entstandene Quintett spielt mit musikantischem Schwung und technischer Souveränität auf den Original-Schrammelinstrumenten – wie einst die „Erfinder“ dieser Musik beim Heurigen in Nußdorf.

Alt-Wiener Volksmusik

Johannes Tomböck, Violine
Dominik Hellsberg, Violine
Hannes Moser, Klarinette
Günter Haumer, Knöpferlharmonika
Heinz Hromada, Kontragitarre

Um eine dem Rahmen entsprechend angemessene Konzertkleidung wird gebeten.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 56,60 EUR
Kategorie 2 52,00 EUR
Kategorie 3 47,40 EUR
Kategorie 4 42,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Max Emanuel Platz 1

85764 Oberschleißheim

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

münchenmusik GmbH & Co. KG