Mamadou Diabate Talking Balafon

| Gasteig, Black Box

Mamadou Diabate & Percussion Mania ist ein Feuerwerk von virtuosem Balafonspiel und Percussion aus Burkina Faso. Mamadou Diabate zählt zu den beste Balafon-Spielern weltweit. Seine Konzerte verzaubern. Sie sind eine Hommage an eine Jahrtausend alte Kultur Westafrikas und erzählen auf unterhaltsame Weise die Geschichten des Sambla-Volkes.

Mamadou Diabate lässt das Balafon sprechen.

Mamadou Diabate wurde  in einer traditionellen Musikerfamilie in Burkina Faso (Westafrika) geboren. Heute zählt der preisgekrönte Musiker Mamadou zu den Besten Balafonspielern der Welt. Er trägt das jahrundert altes Wissen über die Rythmen und die Sprache des Sambla Balafons aus Westafrikas in sich, die er auf charmanate und unterhaltsame Weise aud den Konzerten zum Besten gibt. Die Konzerte mit seiner Band sind voller Energie und entzünden ein Feuerwerk aus virtuosem Balafonspiel und Percussion auf der Bühne wozu auch toll getanzt werden kann. Musikalisch bewegt sich Mamadou auf höschtem Niveau und man könnte fast sagen er ist der Klassikmeister der traditionellen Westafrikanischen Musik.

Die Musikalischen Dialoge und spektakuläre Balafonduelle zwischen den beiden Cousins Mamadou und Diabate und Yacouba Konate sind im Zentrum der Konzerte. Es ist weltweit die einzige Bandformartion die zwei Balafone als Hauptinstrumente im Vordergrund spielt.  

Bereits im Alter von 5 Jahren begann Mamadou seine professionelle Ausbildung in Burkina Faso. Mit 8 fing er an, seine Lehrjahre bei namhaften Balafonisten der Nachbarvölker zu absolvieren.  Von seinem Lehrer in der Tusia Region, Daouda Diabate, hatte er eine einzigartige Virtuosität angeeignet - manche Leute sagen, er habe mehr als zwei Hände. Daouda war der "Großmeister " des hochentwickelten polyphonischen und polymetrischen Balafonspiels. Diese schwierige Technik erlaubt Mamadou in seinen Solo-Konzerten den Eindruck zu erwecken, es würden drei Balafonisten zusammen spielen.

1985 und 1998 gewann er den ersten Preis des Nationalen Balafonwettbewerbs von Burkina Faso . Desweiteren hat er mit seiner Gruppe Percussion Mania den Austrian World Music Award (2011) und den Grand Prix des Triangle du Balafon in Mali (2012) gewonnen. Für seine Virtuosität wurde er dort auch mit dem Prix Alkaly Camara de la virtuosité ausgezeichnet.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Reinhören

22,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Stefanie Schumann

Reinhören