Taras Chubay (Ukraine)

| Spectaculum Mundi

„Taras Chubay wurde am 21. Juni 1970 in der Stadt Lviv in der Ukraine geboren und ist einer der bekanntesten und angesehensten Musiker der heutigen ukrainischen Musik. Als Sohn der legendären Underground-Kulturfigur, des Dichters Hryts'ko Chubai aus den 1970er Jahren, liebte Taras die Kindergedichte, die sein Vater schrieb.

Taras, ausgebildet als Bratschist, begann seine Karriere als Sänger und Songwriter. Im Alter von 16 Jahren spielte er Lieder, die er für seinen verstorbenen Vater komponierte. Im Sommer 1987 besorgte sich Chubay eine Gitarre und in zwei Tagen lernte er zu spielen. In den folgenden zwei Wochen hatte er etwa dreißig oder vierzig Lieder geschrieben (von denen er heute noch einige verwendet). Taras spielte sein erstes Lied "Koly do hub tvoyikh" für seine Mutter, und erst nach ihrem Einverständnis begann Chubay, dieses Lied aufzuführen. Nach weiteren zwei Wochen erschien Taras auf der Bühne und ging dann auf Tournee.

Neben seiner Musikkarriere gründete Taras gemeinsam mit anderen Persönlichkeiten der alternativen Kulturszene von Lviv (Viktor Morosow, Iurii Vynnychuk) die Kabarettgruppe „Ne Zhurys“ (Do not Worry), mit der er die sowjetische Zeit persiflierte und die neue ukrainische Kultur als auch deren vergangene kulturelle Errungenschaften aufzeigte. Im Jahr 1991 bildete Taras die Rockband Plach Ieremii (Jeremias Cry), die schnell zu einer der beliebtesten Bands in der neuen unabhängigen Ukraine wurde.

Heute ist Taras Chubay Solosänger sehr erfolgreich. Er hat mehrere Alben aufgenommen, darunter "Dveri kotri naspravdi ie" (die Tore, die es wirklich gibt) und "Nai bude vse iak ie" (Lass alle sein wie es ist), welche die Hits Vona (She), Hryfon (The Griffin) einführten
Taras hat auch drei Alben aufgenommen mit seinen Interpretationen von traditionellen und populären Liedern – Liedern von Volodymyr Ivasiuk, von Liedern der Ukrainisch Aufstandsarmee und ukrainische Weihnachtslieder. Taras hat Konzerte in Ost- und Westeuropa aufgeführt, in Kanada und den USA, und über einhundert Konzerte in der Ukraine, darunter 2003 ein Solo-Auftritt in Kyivs prestigeträchtigem Ukraina Palace.“

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Reinhören

23,40 EUR

PK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Graubündener Str. 100

81475 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Spectaculum Mundi - KJR München-Stadt

Reinhören