Siddhartha Highway Lese-Show

| Substanz

Pop, Politik und Pilgermarsch. Eine abenteuerliche Reise durch die ‚wirkliche Wirklichkeit‘ unserer Welt. Es ist Indien! Uraltes Traumbild. Das Land der ungeheuren Gegensätze. Als einziger Ausländer unterwegs mit 220 Thai-Mönchen – zu Fuß. 1.500 Kilometer, täglich 42. Geführt von einem ehrgeizigen Abt. Geschlafen wird auf Feldern, gegessen einmal am Tag.

SIDDHARTHA HIGHWAY schlägt die Brücke zwischen erfrischender Leichtigkeit, harten Fakten, jeder Menge gutem Humor und der großen Lyrik versunkener Tage. Schoeneberg erzählt in einem Ton, der trifft und tief berührt. Beim Lesen entsteht ein Sog und plötzlich ist man selbst mittendrin unterwegs auf den Pfaden, Wegen und Autobahnen Indiens voller magischer Begegnungen – nicht nur unterm Boddhi-Baum der Erleuchtung.

Misha G. Schoeneberg wurde in Berlin in eine deutsch-jüdische Familie geboren. Er ist der Autor des in Thailand und Laos spielenden Traveller-Kultbuches ›Geister der Gelben Blätter‹ sowie des nach Myanmar entführenden Psycho‐Krimis ›La Le Lu‹. Ganz nebenbei ist Schoeneberg Sprachlehrer, Songschreiber und Südostasienwissenschaftler. In den 80er Jahren war er Teil der Musikkommune ›Ton Steine Scherben‹. In seiner Musiker-Vergangenheit spielte Schoeneberg in diversen Bands, sein Solo-Album (1988) heißt ›Sternschnuppen‹. Schoeneberg schrieb für Rio Reiser, ist der Mentor von Max Prosa sowie der Übersetzer von Leonard Cohen. 2014 erschien unter seiner Federführung das Album ›Poem – Leonard Cohen in deutscher Sprache‹.  Zur aktuellen CD der ›Scherben‹ (2017) trug er mehrere Songs bei.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

13,90 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Ruppertstr. 28

80337 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Sing Matröse sing Unterhaltungs Reederei Rauecker/Schröder GbR