Die Kuh, die wollt' ins Kino geh'n

| Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Stadtsaal

„I geh heut no ins Kino!“, sagt die Kuh zu den anderen Kühen. Aber die lachen sie nur aus, denn sie scheitert ja schon am elektrischen Weidezaun. Doch irgendwie schafft es die Kuh, auszubrechen, und macht sich für ihren großen Traum vom Kino in Dirndl und Stöckelschuhen auf den langen Weg in die Stadt. Unterwegs trifft sie erst die albernen Knödel Fritz und Franzisco, die grad aus der Disco kommen. Dann kann sie nur mit Not dem scheinheiligen Metzger-Schwein entkommen. „Mei, das war sauknapp!“ Zum Glück nimmt sie dann Rosa mit ihrem roten Roller mit in die Stadt: „Mei, da is was los! Die Häuser! Die Autos! A Brunnen, der springt und a Treppn, die fahrt!“ Mit der Tram schafft sie’s endlich bis zum Kino! Aber dann: „Oh, mei! Die Schlang‘ ist lang!“ Ausverkauft?

Sechs Schauspieler (u. a. Constanze Lindner als „Die Kuh“) und eine vierköpfige Live-Combo begeistern in einer fulminanten Inszenierung von Regisseurin Ruth-Claire Lederle.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

15,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstalter

Veranstaltungsforum Fürstenfeld