HAMELN ANNO 1284 - Mittelalterliche Flötenmusik

| Bayerisches Nationalmuseum, Studiensaal 2.OG.

Mittelalterliche Flötenmusik auf den Spuren des Rattenfängers

Norbert Rodenkirchen beschwört in seinem Programm die sprich wörtliche suggestive Kraft der Flötentöne, die im Mittelalter in der Legende vom Rattenfänger von Hameln ihren Ausdruck fand. Ihren historischen Kern hat diese wahrscheinlich in der Abwerbung von Jugendlichen und jungen Familien zur Besiedlung des Baltikum. Die Stücke stammen aus dem Fundus des Minnesangs und aus dem Repertoire fahrender slawischer Sänger, die mit archaischer Pentatonik, fremdartiger Ornamentik und sehnsuchtsvoller Melodik ihre Zuhörer zu überwältigen wussten.

Norbert Rodenkirchen, mittelalterliche Traversflöten
Joel Frederiksen, Lesung

SOLO REIHE

Erleben Sie einen Künstler in einem Repertoire... Solo.

19.30 Kunstführung, 20.30 Konzert, 21.30 Empfang

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

23,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstalter

Ensemble Phoenix Munich e.V.