Wandelkonzert "The Unsanswered Questions"

| Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Die Münchner Symphoniker bringen das Ägyptische Museum zum Klingen: Vierzehn Musiker verteilen sich in den Sälen, Hallen und Gängen des Museums und laden die Gäste ein zu einer musikalischen Wanderung durch Zeiten und Räume. Kammermusikalische Preziosen aus vier Jahrhunderten wechseln ab mit improvisierten Klangflächen, die das Museum fluten – mal sanft und leise, mal in strahlendem Forte. Das Museum wird zum überdimensionalen Klangkörper, dessen lange Nachhallzeiten den Klängen eine geradezu mystische Aura geben. Die Gäste können den Musikerinnen und Musikern auf ihrem Weg durch das Museum folgen oder sich auf eigenen Spuren in den Klangwogen verlieren. Das Finale des rund einstündigen Wandelkonzerts bildet Charles Ives‘ legendäre Komposition „The Unanswered Question“, bei der aus den Tiefen des Museums eine Trompete einen berückenden Dialog mit einem Kammerorchester im weiten, leeren Sonderausstellungssaal führt, der in geheimnisvolles Halbdunkel gehüllt ist.

Das Museum ist bereits eine Stunde vor Beginn für die Konzertbesucherinnen und -besucher geöffnet. Vor- und nach dem Konzert ist eine Getränkebar im Museumsfoyer geöffnet.

Mit musikalischen Aktionen wie diesem Wandelkonzert möchte das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst die Kunst des alten Ägyptens und die dazugehörigen Museumsräume auf unkonventionelle Weise sinnlich erlebbar machen.  

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Preis

39,00 EUR

Kategorie 1

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Gabelsbergerstraße 35

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Ägyptisches Museum München