Kain & Abel

| Münchner Künstlerhaus, Festsaal

Kain erschlägt aus Eifersucht seinen Bruder Abel, davon handelt Alessandro Scarlattis Oratorium Il primo omicidio.

Der erste Mord der Menschheitsgeschichte ist uns so fern nicht. Er führt uns allen bekannte, erschütternde Situationen vor: Zwei Menschen kämpfen mit ihren schlimmsten Ahnungen, mit ihrem Neid, ihrem Zweifel, ihrer Trauer, mit sich selbst. Der Komponist nannte sein Werk „trattenimento sacro“ – heilige Unterhaltung –, und stellt dabei immerwährende menschliche Emotionen und Abgründe in den Mittelpunkt.

In Kooperation mit dem Opernstudio der Bayerischen Staatsoper holt das Orchester Jakobsplatz München (OJM) dieses Barock-Oratorium mit altestamentlichem Plot in gekürzter, verdichteter Form und ergänzt durch zeitgenössische Texte,  gesprochen von der Schauspielerin Sibylle Canonica in die Gegenwart.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Preise

Kategorie 1 41,70 EUR
Kategorie 2 35,00 EUR
Kategorie 3 30,50 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstalter

Orchester Jakobsplatz München