This Is Not A Swansong

| Schwere Reiter

Musiktheater von gamut inc. (Berlin) für Klangobjekte, Monochorde, Performer, Chor, im Raum angeordnete Lautsprecher, Glühlampen und Projektionen, von & mit Marion Wörle, Maciej Sledziecki u.a.

Musiktheater von gamut inc über das Ende: Alles hat ein Ende! Der Kapitalismus ist in seiner Endphase angekommen, die demokratischen Systeme werden von Populisten herausgefordert, das offene Internet wird zur algorithmischen Überwachungsmaschine umfunktioniert. Das Leben in der post-epochalen Epoche ist aber keineswegs ein Stillstand – im Gegenteil scheint die Welt von einer ungeheueren Dynamik erfasst, erschreckend und faszinierend zugleich.

Transformationen und deren Verweigerung stehen im Mittelpunkt von „THIS IS NOT A SWAN SONG”. Das Stück ist angesiedelt in einem fiktiven Bunker, der von einer vogelartigen Kreatur bewohnt wird. Der Bunker als Heterotopie – ein „anderer” Ort, der zeitlich unbestimmt ist und nach eigenen Regeln funktioniert. Ausgehend von der Metapher des „Schwanengesangs” werden darin Wandlungsprozesse reflektiert. Das Stück für gemischten Chor, Performer, Elektronik, Perkussion und Gitarre wirft einen Blick auf das was verloren ist, verloren geht, und auf das was nicht mehr sein sollte.

Marion Wörle, Maciej Sledziecki - Komposition, Inszenierung, Elektronik & Gitarre,
Leslie Dunton-Downer - Libretto
Jordan Rountree - Schauspiel
Michael Vorfeld - Glühlampen, Perkussion & Licht
Armando Merino - Chorleitung
Robert Nacken - Klangregie

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

18,20 EUR

Kat. Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Dachauer Straße 114

80636 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Schwere Reiter Musik