Don Quijote | Ballet Classique München

| Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach

Choreographie: Rosina Pop-Kovács (Leiterin Ballet Classique München) nach Marius Petipa Musik: Ludwig (Leo) Minkus Das Ballett konzentriert sich auf eine Episode des Romans von Miguel de Cervantes, und erzählt die Geschichte des verwirrten Ritters Don Quijote, der auf der Suche nach seiner schönen Dulcinea, mit seinem Diener Sancho Panza auf Reisen geht.

  • Kitri: Katherina Markowskaja (ehemal. Solistin Staatsballett München)
  • Basil: Maxim Chashchegorov (ehemal. Solist Staatsballett München)
  • Don Quijote: Ilya Sherbakov (Solist Staatsballett München)
  • Sancho Pansa: David Valencia (Solist Gärtnerplatztheater München)
  • Torero: Nikita Kirbitov (Staatsballett München)

Die Ballettkompanie "Ballet Classique München" ist im Juni 2000 von Rosina Pop-Kovács gegründet worden und besteht aus einem 30-köpfigen Ensemble. Stets erstklassige Solotänzer in den Hauptpartien und ein Repertoire aus klassischen und neoklassischen Stücken zeichnen diese Kompanie aus.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 30,86 EUR
Kategorie 2 27,50 EUR
Kategorie 3 21,90 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstalter

Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach