Großer Ton

| Residenz, Allerheiligen-Hofkirche

Ilona Then-Bergh Violine
Wen-Sinn Yang Violoncello
Michael Schäfer Klavier
Meisterschüler der Hochschule für Musik und Theater München

Die Odeon Konzerte der Europäischen Kulturstiftung EUROPAMUSICALE werden in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München in der Allerheiligen Hofkirche der Residenz München veranstaltet.
Die programmatische Ausrichtung der Konzertreihe, mit selten gespielten Werken der Kammermusik in vielfältigen Besetzungen, ist in ganz besonderem Maße geeignet, eine wichtige Lücke im Musikleben zu schließen. Ein Programmschwerpunkt sind Werke verfemter, ermordeter und vertriebener Komponisten der NS-Zeit. Die Konzertreihe hat in München eine ganz besondere Bedeutung und soll einen kleinen Beitrag gegen das Vergessen einer Zeit leisten, aus der bald keine Zeitzeugen mehr zur Verfügung stehen. Vor diesem Hintergrund sind die Odeon Konzerte als ein Beitrag zur Volksbildung zu werten.
Meisterklassenstudierende der Hochschule für Musik und Theater München musizieren gemeinsam mit ihren Professoren und prominenten Gästen und werden so als gleichwertige Partner auf dem Konzertpodium gefördert.
Als Initiator und Förderer hat die LfA Förderbank Bayern die Wiederaufnahme der ruhenden Odeon Konzerte im Jahr 2006 im wunderbaren Rahmen der Allerheiligen-Hofkirche in der Residenz München erst möglich gemacht. Seither werden die Odeon Konzerte von der LfA Förderbank Bayern gefördert.

5. Abonnement-Konzert: Odeon-Konzerte

Programm
Max Reger Caprice und kleine Romanze op. 79e | 2 Stücke für Violoncello und Klavier
Ignaz Friedman Klavierquintett c-Moll
Peter Tschaikowsky Klaviertrio a-Moll op. 50 („Á la mémoire d´un grand artiste“)

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

PK1 VVK Normalpreis 48,50 EUR
PK2 VVK Normalpreis 38,50 EUR
PK3 VVK Normalpreis 28,40 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstalter

Musikerlebnis: eine Marke der Tonicale Musik und Event GmbH