5. Chinesisches Filmfest München - Back To 1942

| Gasteig, Carl-Amery-Saal

Empfohlen ab 16 Jahren


China 2012; Regie: FENG Xiaogang; Länge: 146 Minuten; Genre: Kriegsdrama; OmdtU

„Back to 1942“ widmet sich einer dunklen Ära der chinesischen Geschichte des20sten Jahrhunderts. Während des Japanisch-Chinesischen Krieges 1942 herrscht als Folge der Auseinandersetzungen in der Provinz Henan eine furchtbare Hungersnot. Der wohlhabende Großgrundbesitzer Fan verliert alles, als er und seine Familie wegen des Hungers ihr Heim verlassen müssen und sich der langen Karawane der Flüchtlinge anschließen. Ein mutiger, amerikanischer Journalist (gespielt von Oscar-Gewinner Adrien Brody) erlebt die schrecklichen Geschehnisse hautnah mit. Er versucht Hilfe von der chinesischen Regierung zu bekommen und legt so das Leid der Flüchtlinge offen.

  • Der Film „Aftershock“ (2010) von Regisseur FENG Xiaogeng über das große Erdbeben in Taishan 1976 wurde bei den Oscars als Wettbewerbsbeitrag in der Kategorie „Bester Fremdsprachiger Film“ eigereicht aber nicht nominiert.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

9,00 EUR

PK1 VVK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Konfuzius-Institut München e.V.