Bach: Matthäus-Passion

| Gasteig, Philharmonie

Es gibt wohl kein zweites Werk, mit dem Enoch zu Guttenberg, seine Chorgemeinschaft Neubeuern und das Orchester der KlangVerwaltung so eng verwachsen sind wie mit der Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach. Ihre Einspielung aus dem Jahr 2003 wurde im vergangenen Jahr vom Magazin „Forbes“ in die Liste der „The Real Top 10 Bach Recordings“ aufgenommen. Alljährlich am Karfreitag in der Philharmonie aufgeführt, stellt Bachs Epos so etwas wie Guttenbergs persönliches musikalisches Glaubensbekenntnis dar. Es war um die Jahrtausendwende, dass Guttenberg und seine Ensembles mit der Aufführung der Matthäus-Passion im Wiener Musikverein einen triumphalen Erfolg feierten, gekrönt von einer enthusiastischen Kritik Joachim Kaisers. „Wenn man es im 20. Jahrhundert schafft, die Wahrheit, die Liebe, eben alles, was in der Matthäus-Passion vorhanden ist, den Menschen so zu geben, dass sie denken, sie wären involviert und mittendrin – dann hat man etwas Richtiges getan“, so Guttenberg damals in einem Interview. Seine Überzeugung hat der Dirigent mit ins 21. Jahrhundert genommen – bereit, für Bach auch noch um die letzte Note zu kämpfen, nicht gewillt, dessen Passion in gewöhnliches Standardrepertoire einzureihen.

  • Sibylla Rubens, Sopran
  • Olivia Vermeulen, Alt
  • Daniel Johannsen, Tenor (Evangelist)
  • Mauro Peter, Tenor (Arien)
  • Thomas Laske, Bass (Christus)
  • Samuel Hasselhorn, Bass (Arien)
  • Chorgemeinschaft Neubeuern
  • Münchner Knabenchor
  • Orchester der KlangVerwaltung
  • Enoch zu Guttenberg Leitung

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 115,30 EUR
Kategorie 2 103,80 EUR
Kategorie 3 92,30 EUR
Kategorie 4 80,80 EUR
Kategorie 5 65,80 EUR
Kategorie 6 46,30 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

münchenmusik GmbH & Co. KG