Sol Gabetta & Bertrand Chamayou

| Residenz, Herkulessaal
  • Schumann: Fünf Stücke im Volkston op. 102
  • Britten: Sonate für Violoncello und Klavier C-Dur op. 65
  • Brahms: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2  F-Dur op. 99

Sol Gabetta hat den Münchnern in den letzten zehn Jahren unvergessliche Konzerte geschenkt. Grund genug, die argentinische Cellistin in der Saison 2017/18 als „Artist in Residence“ mit vier außergewöhnlichen Projekten einzuladen, die ihre ganze Vielfalt widerspiegeln. Dass der Künstlerin Kammermusik nicht nur Herzensangelegenheit ist, sondern sogar den Kern ihres musikalischen Denkens ausmacht, bewies Gabetta der Musikwelt, als sie 2006 ihr eigenes Kammermusik-Festival „SOLsberg“ in der Schweiz gründete.

Dort und auf den internationalen Bühnen pflegt sie kreative Freundschaften mit ausgesuchten Partnern wie Bertrand Chamayou. Zusammen bilden die hinreißende Cellistin und der charismatische Pianist mit dem gefühlvollen Anschlag seit Jahren eine atemberaubend präzise Einheit: Der ausgefeilte Dialog zweier eigenwilliger Charakterköpfe – zu hören im Herkulessaal mit Werken von Schumann, Brahms und Britten.
 
Sol Gabetta Violoncello
Bertrand Chamayou Klavier

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 92,30 EUR
Kategorie 2 80,80 EUR
Kategorie 3 69,30 EUR
Kategorie 4 57,80 EUR
Kategorie 5 46,30 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Residenzstr. 1

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

münchenmusik GmbH & Co. KG