Julia Fischer und Wiener Symphoniker

| Gasteig, Philharmonie
  • Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur op.77
  • Sergej Prokofieff: Symphonie Nr.5 B-Dur op.100

Julia Fischer gehört längst zu den wichtigsten Geigensolisten weltweit und ist Trägerin des Bundesverdienstkreuzes. Sie spielt auf einer Geige von Giovanni Battista Guadagnini von 1742.

„Es war einer dieser seltenen Momente, in dem Musik hier und jetzt entsteht als groß angelegter Gefühls- und Erzählstrom. Julia Fischer spielte mit solch entwaffnender Überzeugungskraft, mit so kraftvollem wie biegsamem Ton, mit rhythmisch elektrisierender Pointierung, aus symphonischem Geist und mit solcher Klarheit des Blicks über das musikalische Geschehen, dass zuerst Staunen, dann Rührung, schließlich helle Begeisterung folgte.“ SZ/Eggebrecht

Lahav Shani, einer der herausragenden Vertreter der jungen Dirigenten-generation, ist zur Spielzeit 2017/18 Erster Gastdirigent der Wiener Symphoniker. Diese Berufung ist Ausdruck der tiefen und fruchtbaren künstlerischen Beziehung seit der ersten Zusammenarbeit in 2015. Lahav Shanis Karriere begann 2013 als Erster Preisträger des Gustav-Mahler-Dirigenten-wettbewerbs in Bamberg. Ab 2018 wird er Nachfolger von Yannick Nezet-Seguin und der jüngste Musikdirektor, den das Rotterdam Philharmonic Orchestra je engagierte.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 124,60 EUR
Kategorie 2 107,80 EUR
Kategorie 3 88,80 EUR
Kategorie 4 72,00 EUR
Kategorie 5 56,30 EUR
Kategorie 6 44,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Bell'Arte Konzertdirektion Dr. Schreyer GmbH