Simone Lamsma und die Münchner Symphoniker

| Stadthalle Germering, Orlandosaal

Letztes Konzert der Klassik-Saison 2017/18 Simone Lamsma und die Münchner Symphoniker Leitung: Kevin John Edusei  

Die niederländische Geigerin Simone Lamsma tritt mit führenden Orchestern auf und wird auf der ganzen Welt für ihre technische Brillanz, Reife und tief empfundenen Musikalität gefeiert. Ihr musikalisches Debüt mit den Münchner Symphonikern hatte die Geigerin bereits 2016 im traditionsreichen Het Concertgebouw Amsterdam.  
Als eines der vier Symphonieorchester der Stadt sind die Münchner Symphoniker der Stadt München und ihrer Musiktradition intensiv verbunden. Seit Beginn der Saison 2014/2015 prägt Kevin John Edusei als Chefdirigent die musikalische Entwicklung des Orchesters.

  • Ludwig van Beethoven (1770-1827): Ouvertüre zu „Coriolan“ op. 62
  • Max Bruch (1838-1920): Violinkonzert Nr. 1op. 26 g-Moll
  • Sergei Rachmaninoff (1873- 1943): 2. Symphonie op. 27 e-Moll

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 42,00 EUR
Kategorie 2 37,00 EUR
Kategorie 3 32,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Landsberger Straße 39

82110 Germering

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Stadthalle Germering