OBEN OHNE Open Air 2017

| Königsplatz

OBEN OHNE - Musik und mehr!

Warum machen die beiden Jugendringe ein Musikfestival?

Musik war schon immer eine jugendliche Ausdrucksform und hat großen Anteil an der Sozialisation junger Menschen. Das OBEN OHNE Festival bietet Jugendlichen zu einem kostengünstigen Eintritt aktuelle Bands und ein attraktives Rahmenprogramm. Newcomer-Bands finden hier eine Plattform, auf der sie sich einem interessierten Publikum präsentieren können. Außerdem unterstützen die Kreisjugendringe die Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Übungsräumen, ansprechenden Veranstaltungsräumen und technischem Know-how.

Was unterscheidet dieses Open Air von anderen Musikveranstaltungen in München?

Das OBEN OHNE Open Air hat als einziges Festival dieser Größenordnung im süddeutschen Raum keinen kommerziellen Hintergrund: Die beiden Jugendringe möchten Jugendlichen und jungen Erwachsenen attraktive und hochwertige, aber dennoch erschwingliche Angebote machen.

Seit 2014 erneut im Herzen Münchens auf dem Königsplatz

Es gibt wohl keinen schöneren Veranstaltungsort in München als den Königsplatz: Eingerahmt von den Propyläen, der Glyptothek und der Antikensammlung wird das OBEN OHNE Open Air 2017 im Herzen von München tausende Fans zum Tanzen bringen.

Wie kann ein derartiges Festival „nicht-kommerziell“ durchgeführt werden?

Auch unser 18. OBEN OHNE wird maßgeblich von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern unterstützt. Sie sind bei Auf- und Abbau, Künstlerbetreuung sowie im Sanitätsbereich im Einsatz. Alle diese Aufgaben müssen bei anderen Veranstaltungen von bezahltem Personal geleistet werden.
Ausschlaggebend beteiligt sind an dieser Stelle auch unsere Sponsoren und Unterstützer, ohne deren Beteiligung ein Festival dieser Qualität und Größenordnung zu diesem niedrigen Eintrittspreis nicht möglich wäre.

Was erwartet uns dieses Jahr?

Line Up

Rakede
Nachdem die letzten beiden Versuche nicht erfolgreich waren, versuchen wir es dieses Jahr ein weiteres Mal. Aller guten Dinge sind schließlich 3! Rakede überzeugt mit Hip Hop und elektronischen Einflüssen. Durch den vielseitigen, individuellen und ständig neuen Sound zeigen die vier Jungs keinerlei Angst, sich musikalisch vorwärts zu bewegen.
 
iLLBiLLY HiTEC
Nach hunderten Shows auf der ganzen Welt sowie zahlreichen Auftritten auf namhaften Festivals kann man behaupten, dass die sympathische Berliner Band auf der großen Bühne zuhause ist. Ihre drei Alben wurden gefeiert, jetzt kommen iLLBiLLY HiTEC nach München auf die OBEN OHNE Bühne. Mit im Gepäck haben sie nicht nur jede Menge neues Material, sondern auch Kinetical, die Speerspitze der österreichischen MCs am Mic. Viel Spaß!
 
The Black Submarines
Bei diesem Namen denkt man sofort an „Yellow Submarine“. Tatsächlich orientie-ren sie sich durchaus an den legendären „The Beatles“, sie mögen es jedoch et-was düsterer. Klassische Klänge, angetrieben von modernen Elektrobeats – damit begeistern sie seit 2011 ihre wachsende Fangemeinde.

Das Rahmenprogramm

Auch 2017 gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm der Verbände und anderer Organisationen. Mehr Infos hierzu folgen in Kürze.

Die Azubistraße

Dieses Jahr gibt es auf dem Festivalgelände erneut die Azubistraße, auf der sich Unternehmen und Organisationen vorstellen und ihre Ausbildungsberufe und Praktikumsplätze präsentieren. Neben dem Sammeln von Informationen über die verschiedenen Unternehmen können die Festivalgäste auch an Aktionen der Unternehmen direkt am Stand teilnehmen – der eine oder andere kleine Gewinn steht bereit.

Inklusion

Die Themen Inklusion und Barrierefreiheit spielen auf dem Festival wieder eine große Rolle. Das Festivalgelände und die Infrastruktur werden erneut an die Anforderungen von Menschen im Rollstuhl angepasst. Außerdem wird es zum dritten Mal Musikgebärdensprachdolmetscher/innen geben, die die Musik für gehörlose Menschen erfahrbar und erlebbar machen. An einem Festivalstand positio-nierte Gebärdensprachdolmetscher/innen stehen für die Gehörlosen bspw. für Besuche der Sponsorenstände, der Azubistraße oder der Aktionen der Verbände zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es auf dem nächsten OBEN OHNE zum ersten Mal eine FM-Anlage. So haben Hörgeschädigte, die keine Gebärdensprache verstehen, trotzdem die Möglichkeit, die Musik zu genießen.
Zudem wird auch zum ersten Mal ein Unterstützungsservice für blinde bzw. sehbehinderte Festivalbesucher/innen in Form von Blindenführer/innen zur Verfügung stehen. Diese sind ebenfalls am Festivalstand von ebs zu finden. Des Weiteren haben schwerbehinderte Menschen (Grad der Behinderung mind. 50 und B im Behindertenausweis) die Berechtigung, eine Begleitperson mitzunehmen. Der Eintritt für die Begleitperson ist frei, die Person mit Schwerbehinderung muss über ein Ticket verfügen.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Mehr Infos auf www.oben-air.de

Reinhören

Preis

4,80 EUR

Kategorie 1

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Königsplatz

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kreisjugendring München-Stadt

Reinhören