Overcoming the Legacy of May 68

| Münchner Kammerspiele, KAMMER 3

WALTER BENN-MICHAELS IM GESPRÄCH MIT STEPHAN LESSENICH

Lesung

Im Rahmen des Projekts „1968: Ideenkonflikte in globalen Archiven“ des Deutsches Literaturarchiv Marbach spricht der amerikanische Literaturtheoretiker Walter Benn-Michaels mit Stephan Lessenich über Umbrüche des Jahres 1968. In Theorie und Kunst wurden damals demokratische und egalitäre Utopien formuliert. Welche Bedeutung haben diese Entwürfe heute?

In englischer Sprache.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

13,28 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Hildegardstraße 1

80539 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Münchner Kammerspiele