Wuide Hetz

| Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Stadtsaal

Eine Fürstenfelder Rauhnachtsgeschichte
Bayerisches Mysterienspiel

Musiktheater
Buch & Regie: Winfried Frey, Komposition: Christian L. Mayer, Kostüme: Beate Heinsius
Darsteller: Emi, das Mädchen: Jasmin Hallbauer, Frau Perchta: Annette Schregle, Puppenspiel: Martin Köhler, Paulina: Paula Schneider Mendoza, Brucker Perchten und Rauhnachtsgsindl, Tanzpaare Trachtenverein Almfrieden

Überfordert von Schule, Medienflut und Hobbys fällt Emi erschöpft in einen mystischen Tagtraum: Auf einer turbulenten Reise durch Raum und Zeit trifft sie auf Frau Perchta, die Hui-Hui-Manderl, die Nebelfrau und andere Sagenfiguren. Emi lernt, dass alles zwei Seiten hat und nichts so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Wie gefährlich ist diese geheimnisvolle Welt wirklich? Kann Emi die ihr gestellten Aufgaben meistern? Findet sie den Weg zurück nach Hause?
Begleiten Sie Emi auf ihrer „Wuiden Hetz“ und erleben Sie ein phantasievolles Rauhnachtsspektakel mit Spuk, Hexen und Geistern.
Für stimmungsvolle Musik sorgen das Auwald Consort, der Kinderchor der Heinrich-Scherrer-Musikschule, Musiker der Stadtkapelle Fürstenfeldbruck, Sänger des Philharmonischen Chors Fürstenfeld u. a.

Dauer: ca. 90 Minuten; für Menschen ab 7 Jahren.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 37,00 EUR
Kategorie 2 33,00 EUR
Kategorie 3 29,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstalter

Veranstaltungsforum Fürstenfeld