Beethoven-Liszt-Klavierabend

| Gasteig, Kleiner Konzertsaal

Der Klaviervirtuose Svein Amund Skara wird in 2017/19 im Gasteig im Kleinen Konzertsaal eine Serie mit Klavierkonzerten aufführen. Die Serie beinnhaltet einige der grössten Meisterwerke der Klavierlitteratur sowie einige der grössten pianistischen Herausforderungen denen ein Pianist sich stellen kann, wie zum Beispiel Franz Liszts herausragende Transskription von Beethovens Sinfonie Nr. 3 (Eroica). Andere Werke die in dieser Serie aufgeführt werden (u.a.): Beethovens Waldstein-Sonate und Sonate Nr. 28 in A-Dur, Frédéric Chopins Balladen Nr. 1 - 4 und Scherzi Nr. 1-4, Liszts Venezia &Napoli und Sonate in h-Moll, Milij Balakirews Islamey und Liszts Etudes d'exécution transcendante (1-12).

Die Presse schreibt über ihn: »Skara spielte sein ganze Klasse, sein virtuoses Können aus« (Kölnische Rundschau), »Skara demonstrated his artistry« (Los Angeles Times), "enormen technischen Resourcen" (Aftenposten, Oslo, Norwegen), "Ein Künstler, der die Komponisten sprechen lässt und sich als Vermittler sieht" (Südkurier), "Seine Virtuosität sprengt jeden Vergleich" (Norw. Rundfunk)

PROGRAMM

  • Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 28 in A-Dur, opus 101
  • Franz Liszt: Études d'exécution transcendante - Nr. 5 (Feux follets)
  • Franz Liszt: Études d'exécution transcendante - Nr. 6 (Vision)
  • Franz Liszt: Études d'exécution transcendante - Nr. 9 (Ricordanza)
  • Ludwig van Beethoven/Franz Liszt: Sinfonie Nr. 3 in Es-Dur, opus 55 (Eroica)

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preis

25,00 EUR

Kategorie 1

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Reality of Art