Matinee "Orgel & Tuba" mit Friedemann Winklhofer und Andreas Martin Hofmeir

| Gasteig, Philharmonie

Matinee
Orgel & Tuba
Friedemann Winklhofer und Andreas Martin Hofmeir spielen am 9. Oktober in der Philharmonie Werke von Vivaldi, Schostakowitsch und anderen.

Mit 6.000 Pfeifen ist die Orgel in der Philharmonie die größte Konzertsaal-Orgel Münchens. Um sie ins rechte Licht zu rücken, präsentiert der Gasteig ein neues und ausgefallenes Klangerlebnis: Friedemann Winklhofer, Organist und Kustos der Orgel, spielt gemeinsam mit Andreas Martin Hofmeir, Tubist und Echo Klassik-Gewinner 2013.
Bekannt wurde Hofmeir als Mitglied der bayerischen Kult-Band »LaBrassBanda«. Er hat zusammen mit vielen renommierten Orchestern konzertiert und lehrt am Mozarteum in Salzburg. Kaum ein Musiker ist in der Lage, der Tuba so feine, virtuose Klänge zu entlocken wie er. Und auch ungewöhnliche musikalische Kombinationen sind nichts Neues für Hofmeir, der am liebsten barfuß spielt: Er tritt regelmäßig mit dem weltweit ersten Tuba-Harfen-Duo auf.

In der Philharmonie präsentieren Winklhofer und Hofmeir Werke von Reger, Vivaldi und Schostakowitsch, aber auch von unbekannteren Komponisten. Fast alle Stücke wurden ursprünglich nicht für Orgel und Tuba komponiert. Doch genau im Experimentellen und Einzigartigen liegt für die Musiker der Reiz dieses Konzerts.
Ein Glücksfall also, dass Hofmeir auf die Anfrage von Winklhofer zur gemeinsamen Matinee kurz und bündig antwortete: »Saugern!«

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Preis

15,00 EUR

Kategorie 1

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Gasteig München GmbH