Winners and Masters 2016 1. Halbjahr - Benedict Kloeckner, Violoncello

| Gasteig, Kleiner Konzertsaal

Abo-Tickets sind bei gleichzeitiger Buchung von mindestens vier Konzerten an den MT-Vorverkaufsstellen oder telefonisch unter 089 - 54 81 81 81 erhältlich.


Benedict Kloeckner, Violoncello (*1989)

1.Preise
„Nicolas Firmenich Prix“ des Verbier Festivals, 2012
Internat. Rundfunkwettbewerb der European Broadcasting Union „New Talent“, Bratislava, 2010
Internationaler Feuermann Wettbewerb Berlin, Preis der Jugendjury, 2010
1. Preis Internat. Wettbewerb Animato Stiftung als jüngster Teilnehmer, Zürich, 2008
Kultur Förderpreis der Europäischen Kulturstiftung "Pro Europa" , 2008
mehrere CDs

& Danae Dörken, Klavier(*1991)
21 erste Preise und Auszeichnungen in nationalen und internationalen Wettbewerben
(u.a. 1. Preise beim Internationalen „Steinway Wettbewerb“ in Hamburg und beim Internationalen „Grotrian Steinweg Wettbewerb“.  2001 erhielt sie den „Prix Unique“ beim  „International Competition for Young Musicians“ in Enschede (Niederlande)
            
Robert Schumann  
Adagio und Allegro As-dur op. 70

Felix Mendelssohn - Bartholdy
Sonate Nr.2 D-dur op.58

Enrique Granados
Danzas Españolas, op.37 5 - No.5  „Andaluza“

Isaac Albéniz  
Malagueña “Rumores de la caleta” op. 165 Nr.3

Rodion Schtschedrin (*1932)
“Im Stile von Albéniz“

Astor Piazzolla
Grand Tango

Pablo de Sarasate
Zigeunerweisen op. 20

Presse Benedict Kloeckner
„Dabei zeigte Kloeckner wie sensibel, phantasievoll und vor allem ...
sehnsüchtig schön man Cello spielen kann.“
Süddeutsche Zeitung v. 30.08.2010  (Harald Eggebrecht)

Presse Danae Dörken
„Der auffälligste Aspekt von Dörkens Vortragskunst: Kritiker überschlagen sich und ringen nach Worten, wenn die Sprache auf ihre Fähigkeit zum lyrischen Ausdruck kommt. Schon in diesen jungen Jahren ist sie eine Pianistin mit starker eigener Persönlichkeit.“
Crescendo, Januar 2013  

Presse Duo:
"Stehende Ovationen zum Auftakt: Schon mit den ersten Tönen von Robert Schumanns Adagio und Allegro wurde deutlich, welch famose Musikvirtuosen hier gemeinsam auf der Bühne standen. Mit kurzen Blicken kommunizierten sie wortlos und zeigten sich in kompletter Harmonie als eingespieltes Duo..."

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Reinhören

Preise

Kategorie 1 25,00 EUR
Kategorie 2 3,10 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kulturkreis Gasteig e.V.

Reinhören